Franz Holzinger

Verse of the day

Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe;
Johannes 11:25

© Bible Gateway's Verse of the Day


autor  
29-06-17 14:36:43 Bestellungen
Björn Hahnefeld
Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen wollen, ob man die Bestellungen alle in einen bestimmten SysFolder sammeln kann und wenn ja: wie man das via TS einstellt?

Besten Dank einstweilen von

Björn
29-06-17 16:40:21 PID_sys_products_orders
Franz Holzinger
PID for the sys_products_orders records:

Die Konstante PID_sys_products_orders auf die id (Seiten-Id) des Folders / Seite setzen, innerhalb welcher die Bestellungen abgespeichert werden sollen.
29-06-17 21:59:39 Konstanten
Björn Hahnefeld
Das scheint auch zu funktionieren. Hier wäre nun noch die Frage, wie ich alle Testbestellungen lückenlos löschen kann aus der Datenbank (also welche Tabellen ich mit TRUNCATE bearbeiten muss). Und kann man den Nummernkreis ändern, so dass die Bestellungen nicht bei 1 beginnen sondern beispielsweise bei 100000? Zudem stehen im Backend keine Daten, was vermutlich daran liegt, dass ich diese order_confirmation-Template-Datei bereinigt habe. Ich möchte nur, dass dort "Vielen Dank für Ihren Einkauf" steht. Nicht mehr und nicht weniger. Da ich die anderen Marker entfernt habe, scheint das offensichtlich nicht mehr zu funktionieren, denn der Datensatz im Backend (also die Bestellung) enthält nun keine Daten mehr.
30-06-17 21:24:00 uid Feld setzen
Franz Holzinger
Die Bestellungen werden in den Tabellen sys_products_orders, sys_products_orders_mm_tt_products und sys_products_orders_mm_gained_tt_products gespeichert.

Über phpMyAdmin kann man das Feld uid manuell auf 100000 setzen. Dann wird die nächste Bestellung mit der Nummer 100001 oder je nach Konstante advanceOrderNumberWithInteger erhöht.

Wichtig ist, dass auf der Seite des Abschluss der Bestellung auch das Shop Plugin "Warenkorb: Bestellung abschließen" eingefügt worden ist oder beim Plugin "Warenkorb: Inhalt" (wenn alle Schritte des Bestellablaufs auf derselben Seite ausgeführt werden) auf der Payment Seite das Input Feld <input type="submit" name="products_finalize" ...> übermittelt wird.
5-07-17 09:07:05 Dankeschön
Björn Hahnefeld
Hallo Franz,

Tabellen sind gefunden und gelöscht. Scheint also geklappt zu haben.

Herzlichen Dank einstweilen!
5-07-17 09:09:25 UID
Björn Hahnefeld
Damit ich nichts falsch mache: wie und wo setze ich den Eintrag im phpMyAdmin höher?
5-07-17 09:41:02 phpMyAdmin Zeile editieren
Franz Holzinger
Am besten über phpMyAdmin die entsprechende TYPO3 Datenbank und die Tabelle sys_products_orders auswählen. Danach einen neuen Datensatz anlegen (INSERT). Alternativ kann auch im TYPO3 Backend Listen-Module unter "System Records" ein Datensatz für "Sys products orders" angelegt werden. In diesem Fall müsste man unter phpMyAdmin die entsprechende Zeile auswählen (Stift-Symbol) und editieren.

Im Feld "uid" muss der Wert 100000 eingetragen werden. Die restlichen Inhalte wie Name sind egal und können mit "Initialisierung mit 100000" beschriftet werden. Man sollte auch hidden=1 setzen, damit diese Bestellung nicht als echte aufgelistet wird.
< Zurück zum Forum