Franz Holzinger

Verse of the day

Lasset kein faul Geschwätz aus eurem Munde gehen, sondern was nützlich zur Besserung ist, wo es not tut, daß es holdselig sei zu hören.
Epheser 4:29

© Bible Gateway's Verse of the Day


Autor  
29-09-10 17:34:40 Produktfilter
Stephan Helten
Hallo Franz,

sind seit heute Sponsoren der Version 2.8 und haben direkt eine Frage.
Wir möchten eine Produktfilter-Funktion bauen. Und zwar wurden bereits eigene Produktfelder angelegt, nach denen jetzt halt gefiltert werden soll. Im Frontend soll es diverse Komponenten geben (z.B. einen Schieberegler für die Preisspanne, Select-Boxen für vordefinierte Werte, etc.).
Ich weiß, dass man in den Einstellungen zur Produktliste in "Product: WHERE" Einschränkungen machen kann, aber die Filterkriterien sollen ja dynamisch vom Benutzer bestimmt werden. Wir möchten nach Änderungen der Kriterien die neue, gefilterte Produktliste via AJAX holen (also Kriterien per GET-Parameter übergeben).

Für Tipps/Hinweise zur Umsetzung wären wir sehr dankbar.

Gruß

Stephan
4-10-10 12:12:05 plugin.tt_products.conf.tt_products.LIST.filter.where
Stephan Helten
Hallo,

scheinbar ist es (entgegen der Dokumentation) nicht [mehr?] möglich via typoscript das sql where statement der Produktliste zu erweitern (Version 2.8.1).
Es wird anscheinend nur noch regexp ausgewertet, also auch das param nicht mehr.

Ich weiß, dass es die Möglichkeit gibt das where in den flexforms zu setzen. Aber in tposcript wäre man doch wesentlich flexibler...

Darf ich fragen, ob meine Annahme korrekt ist und wenn ja, was der Grund für diese Entscheidung ist? In der o.g. Problemstellung dachte ich ich könnte den angebotenen Typoscript-where-Filter dynamisch aus den der seite übergebenen get-parametern durch eine von mir erstellte Extension füllen.

Gruß

Stephan
5-10-10 10:02:12 Filterung
Franz Holzinger
Die Filterung ist auch über TypoScript möglich. Es kann sein, dass ich das Format geändert hat.
Beispiel:

plugin.tt_products.conf.tt_products.LIST {

filter {
where {
field {
bargain = 1
}
}
}

}

Eine eigene Extension zum Auslesen von GET-Parametern ist nicht notwendig. Man kann auch in TypoScript Konstanten einfügen, die über einen GET-Parameter befüllt worden sind.
< Zurück zum Forum