Franz Holzinger

autor  
17-06-17 05:39:34 Autom. aktualisieren der Varianten zum Artikel
Joerg Allenspach
Guten Morgen
Betrifft tt_products 3.0.0.13

Lasse ich die Produkte in der Liste anzeigen und wechsle eine Variante, werden die Details zu diesem Artikel wie Artikelnummer, Bild, Farbe, Preis, etc. nicht aktualisiert. Dasselbe in der Detailansicht.
Übergebe ich den Artikel an den Warenkorb mittels Klick auf das Icon "Warenkorb" werden die Details wunschgemäss aktualisiert.
Die Einstellungen bzw. Definitionen in der Erweiterung, TypoScript und Template habe ich analog tt_products 2.9.x gesetzt.

Kann mir bitte jemand mitteilen, was ich für die Version 3.x gegenüber 2.9 anpassen muss, damit nach einer Wahl einer Variante die Angaben zum Artikel automatisch aktualisiert werden?

Danke im voraus für die Hilfe.

Freundliche Grüsse
Jörg
17-06-17 13:26:51 keine Änderung
Franz Holzinger
Bei der dynamischen Änderung der Anzeige hat sich zwischen den einzelnen Versionen von tt_products gar nichts geändert. Für tt_products 3.0.0 müssen nur die HTML Shop Template Dateien um die 16 neu hinzugekommenen Varianten erweitert werden.
Siehe

https://github.com/franzholz/addons_tt_products/commit/897dc8c454efbb21b5b948df129ad6f485bc7b6d
18-06-17 07:07:00 Templates
Joerg Allenspach
Guten Morgen Herr Holzinger
Danke für die Antwort. Bei der Kontrolle des Templates ist mir aufgefallen, dass das statische Template mbi_products (0.7.5), im Gegensatz zur Version 0.7.1, nicht gelistet wird.
Ist dies korrekt oder habe ich etwas übersehen?

Freundliche Grüsse
Jörg
19-06-17 11:12:23 Menü Funktion ItemArray
Franz Holzinger
Das statische Template von mbi_products_categories ist nicht mehr notwendig. Denn im neuen TYPO3 8 gibt es keine includeLibs mehr. Und die Suche nach den Klassen wird längst über die composer.json Datei konfiguriert.

bisher:
includeLibs.mbi_products_categories = EXT:mbi_products_categories/lib/class.tx_mbiproductscategories_itemarray.php

neu:
\JambageCom\MbiProductsCategories\Utility\ItemArray

Die nsb_cat2menu müsste außerdem noch für TYPO3 7 umprogrammiert werden.
Allerdings hat tt_products 3.0.0 bereits selber umfangreiche Menü Plugins mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten, sodass die Extension nsb_cat2menu gar nicht mehr benötigt wird.
26-06-17 14:42:16 Error: the XML ....
Joerg Allenspach
Guten Tag Herr Holzinger

Um die Fehlerquelle "einzukreisen" habe ich einen Shop, welcher auf dem Server funktioniert (tt_product 2.9.1) auf meinen lokalen Rechner heruntergeladen (Datenbank & Files). Wechsle ich im Shop (auf dem Server) bei einem Produkt z.B. die Farbe, werden die Daten zum entsprechenden Artikel angezeigt. Wie gewünscht.

Führe ich dasselbe auf dem lokalen Rechner aus, wird mir die Fehlermeldung "Error: the XML response that was returned from the server is invalid" gemeldet. Weiter erscheint ein Popup mit Rechtecken und HTML-Code.

Ich gehe davon aus, dass es ein Problem mit meiner Konfiguration von XAMPP zu tun hat. Entsprechend liegt das Problem kaum bei tt_products. Trotzdem gelange ich an Sie in der Hoffnung, dass ihr Erfahrungsschatz mir weiterhelfen kann, wie ich dieses Problem lösen kann.

Danke.

Freundliche Grüsse
Jörg Allenspach

26-06-17 14:42:29 Error: the XML ....
Joerg Allenspach
Guten Tag Herr Holzinger

Um die Fehlerquelle "einzukreisen" habe ich einen Shop, welcher auf dem Server funktioniert (tt_product 2.9.1) auf meinen lokalen Rechner heruntergeladen (Datenbank & Files). Wechsle ich im Shop (auf dem Server) bei einem Produkt z.B. die Farbe, werden die Daten zum entsprechenden Artikel angezeigt. Wie gewünscht.

Führe ich dasselbe auf dem lokalen Rechner aus, wird mir die Fehlermeldung "Error: the XML response that was returned from the server is invalid" gemeldet. Weiter erscheint ein Popup mit Rechtecken und HTML-Code.

Ich gehe davon aus, dass es ein Problem mit meiner Konfiguration von XAMPP zu tun hat. Entsprechend liegt das Problem kaum bei tt_products. Trotzdem gelange ich an Sie in der Hoffnung, dass ihr Erfahrungsschatz mir weiterhelfen kann, wie ich dieses Problem lösen kann.

Danke.

Freundliche Grüsse
Jörg

28-06-17 11:35:18 tt_products 3.0.0.15
Franz Holzinger
Probieren Sie es mit der neuen tt_products 3.0.0.15 aus.
Es gibt einen PHP Fehler irgendwo.
Sehen Sie sich den Inhalt des sich öffnenden Fensterns an. Dort gibt es Details. Oder sehen Sie in die PHP error_log Datei.
28-06-17 11:58:48 Problem Varianten
Joerg Allenspach
Sehr geehrter Herr Holzinger
Danke für die Antwort.
Nach einigen Versuchen konnte ich das Problem eingrenzen. Im Internet konnte ich keine Lösung finden.
Wenn ich dies richtig interpretiere wird das Problem durch Varianten ausgelöst. Lasse ich Produkte ohne Varianten auflisten, werden mir diese wie gewünscht angezeigt. Befülle ich jedoch bei einem der Produkt z.b. das Feld Farbe 1 mit "blau;gelb;rot;schwarz;titan" wird im Frontend folgende Fehlermeldung ausgegeben:
"caller - TYPO3\CMS\Core\Databas\DatabaseConnection::exec_SELECTquery"
"ERROR - Got error 'POSIX collationg elements are not supportet at offset 43' from regexp"
"lastBuiltQuery - SELECT article.uid uid,article.pid ...."
"debug_backtrace - require(index_ts.php),index.php#28 // TYPO....."

Evtl. Hilft diese Information weiter. Jedenfalls werde ich, wie von Ihnen Empfohlen, einen neuen Shop mit der Version 3.x aufbauen.

Freundliche Grüsse
Jörg Allenspach
28-06-17 12:09:18 MYSQL Collation
Franz Holzinger
Das sieht nach einer fehlerhaften Kollation in einer MYSQL Tabelle aus. Vermutlich gibt es ein Problem mit deutschen Umlauten. Haben Sie die MYSQL Tabellen von tt_products nicht auf utf8 umgestellt?

Die Fehlermeldung ist abgeschnitten. Deshalb kann ich die genaue Ursache nicht klar erkennen.
Setzen Sie die SQL Abfrage auch mit phpMyAdmin ab. Die vollständige SQL Abfrage erhalten Sie über die Extensiond debug_mysql_db.

Sie können auch die tt_products_2.9.1.80 verwenden.

29-06-17 13:58:25 PHP Version
Joerg Allenspach
Der Tipp mit dem PHP-Fehler war der entsprechende "Anstoss". Mit PHP 5.5.24 funktioniert es.

Danke für ihre Hilfe. Jetzt habe ich eine funktionierende Referenz und kann mich mit tt_products 3.x auseinandersetzen.
< BACK TO FORUM