Franz Holzinger

Verse of the day

Weiter, liebe Brüder, was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht, was keusch, was lieblich, was wohllautet, ist etwa eine Tugend, ist etwa ein Lob, dem denket nach!
Philipper 4:8

© Bible Gateway's Verse of the Day


Autor  
28-01-09 12:50:06 ARTICLE_NOTE
Markus Martens
Hallo :)

Ich habe Probleme mit der ARTICLE_NOTE. Dies scheint grundsätzlich das gleiche zu sein wie PRODUCT_NOTE dem aber beim Auswählen einer Variante der Inhalt des Feldes "Bemerkung" vorran gestellt wird. Leider werden dort teilweise html-anweisungen mit ausgegeben ( <br>, &nbsp; ... )

Was mache ich falsch?
28-01-09 20:46:31 Note
Franz Holzinger
Für das Bemerkung Feld wird parseFunc im Setup verwendet.

Man kann für das Note Feld festlegen, wie es ausgegeben wird. Wenn der RTE verwendet wird, dann erzeugt er ein HTML daraus.

plugin.tt_products.conf.tt_products {
displayFields {
note = RTEcssText
}
}
4-02-09 16:06:35 Bin verwirrt...
Markus Martens
Irgendetwas mach ich immernoch falsch :(

Habe folgendes meinem TS hinzugefügt:

plugin.tt_products.conf{
tt_products_articles.displayFields.note = RTEcssText
}

aber ARTICLE_NOTE wird immernoch falsch ausgegeben: Nach dem Wechsel der Variante wird der Inhalt des Feldes tt_products_articles.note exakt so angezeigt wie er in der DB steht. D.h. der Text wird nicht durch den RTE geparsed und z.B. HTML-Entities werden seltsamerweise nicht interpretiert...
5-02-09 18:59:08 RTE mit Ajax
Franz Holzinger
In tt_products/eid/class.tx_ttproducts_db.php muss noch folgende Korrektur gemacht werden:

Zeile 264:

if (($field == 'title') || ($field == 'note') || ($field == 'note2')) {
$v = ($this->conf['nl2brNote'] ? nl2br($v) : $v);

// Extension CSS styled content
if (t3lib_extMgm::isLoaded('css_styled_content')) {
$v = tx_div2007_alpha::RTEcssText($this->cObj, $v);
} else if (is_array($this->conf['parseFunc.'])) {
$v = $this->cObj->parseFunc($v,$this->conf['parseFunc.']);
}
$v = htmlentities($v,ENT_QUOTES,$charset);
}

6-02-09 11:37:39 Klappt
Markus Martens
Jetzt klappt das mit dem RTE-Parsing :) Vielen dank!

Den 'title' habe ich für mich allerdings ausgenommen, da dies kein RTE-Feld im Backend ist.

Nur das Problem mit dem HTML-Code besteht jetzt noch. Das AJAX scheint den zu ändernden Context als "TEXT" und nicht als "HTML" einzufügen...
12-02-09 12:13:39 Problem entdeckt :)
Markus Martens
Das htmlentities() macht für note/note2 natürlich keinen Sinn, da so die vom RTE generierten HTML-Tags in Entities umgewandelt und entsprechend angezeigt werden ;)

Ersetze ich dies durch ein utf8_decode() so wird in meinem UTF8 System alles korrekt angezeigt inkl. HTML-Tags und Sonderzeichen :)

Gruß
Markus
2-05-09 12:51:27 Zeichenumwandlung
Franz Holzinger
Es sollte über TYPO3 Funktionen gehen, damit der Zeichensatz auch einstellbar ist:

$charset = $TSFE->renderCharset;
$csConvObj = &$TSFE->csConvObj;
...
$v = $csConvObj->conv($v, 'utf-8', $charset);

Ich hoffe, das klappt auch damit.

Grüße

Franz
15-06-11 15:58:30 P-tags aus RTE fehlen
Franz Mueller
Hallo :) ich mal wieder.
meine Redaktuere und ich wundern uns darüber, dass in der Listenansicht zwar reguläre <br/> Umbrüche gerendert werden, aber keine <p>. Diese fehlen einfach, was ein wenig ärgerlich ist.

Habe im Manual folgenden Kode gefunden und bin so per google auf das schon etwas ältere topic hier gestoßen:

displayFields {
note = RTEcssText
}

Version:
TYPO3 4.5.2
tt_products 2.9.1

Muss auch in dieser Version noch eine direkte Anpassung des PHP-Kodes vorgenommen werden, damit der Text korrekt wie im RTE im Frontend ausgegeben wird?

Lieben Gruß
der Franz
17-06-11 19:51:17 RTE
Franz Holzinger
Der RTE wird standardmäßig für die Ausgabe der Beschreibungstexte verwendet, wenn 'CSS styled content' (css_styled_content) installiert ist.
18-06-11 09:54:49 RTE... p-tags fehlen trotzdem
Franz Mueller
Richtig ;) ich weiß. Trotzdem fehlen bei uns komischerweise die p-tags.

Umbrüche mit "tab+Enter" werden zu "br"-tags was ja auch korrekt ist (werden im Frontend gerendert).
Bloß die normalen "Enter", die im RTE zu p-tags normal mit Klasse "bodytext" werden... diese werden im Frontend bei tt_products nicht gerendert.

css-styled-content ist eingebunden unter
"Statische Templates einschließen (aus Erweiterungen):"
18-06-11 09:57:40 noch mal in einem Satz:
Franz Mueller
Kurz und bündig:
Die Umbrüche im RTE die nur mit Enter erzeugt werden, sind im Backend vorhanden und werden dort auch gespeichert und im Frontend fehlen sie leider ersatzlos und das nur in tt_products (Listeview, Note).
18-06-11 11:37:10 aktiviert
Franz Holzinger
Der RTE muss für das Frontend aktiviert werden. Andere Shops benötigen es als reine Textausgabe.
24-06-11 23:19:22 Frontend
Franz Holzinger
Es muss nur die System-Extension 'css_styled_content' installiert sein.

Dann sieht der Seitenquelltext im Frontend so aus:

<p class="bodytext">&nbsp;Sie können damit die Bananen vor Zerquetschung schützen.
</p>
<p class="bodytext">&nbsp;</p>
<p class="bodytext">&nbsp;</p><br>
27-06-11 14:21:50 Ist bzw. war immer installiert / Grummel ;)
Franz Mueller
Ich sagte doch:

"css_styled_content 1.0.0" war/ist/bleibt installiert und eingebunden "Statische Templates einschließen (aus Erweiterungen)"

Irgendetwas anderes scheint zu verhindern, dass das auch angewendet wird.

Ich bin ratlos, vor allem, weil Listenformatierungen bold und "br" ja übernommen werden. Zumidnest einfache "<p>'s" müssten doch gerendert werden.
28-06-11 10:45:01 Details
Franz Holzinger
Es werden mehr Details benötigt. Um welches Textfeld handelt es sich hier? Wie sieht das vollständige Setup aus? Welche Listenansicht?

Ev. muss es im PHP Code von tt_products debuggt werden.

25-07-11 18:38:18 P Tags im FE stellenweise ersatzlos entfernt
Michael Köhler
Guten Tag,
wenn es recht und erlaubt ist, würde ich an dieser Stelle gerne mit einstiegen, denn ich habe exakt das gleiche Problem. Allerdings unter ganz kuriosen Umständen.
Es handelt sich um das Feld ###PRODUCT_NOTE###. Der hierin eingegebene Text wird im BE im RTE korrekt mit Absätzen in Form von <p> dargestellt. In der Datenbank findet sich dieser Text mit den erwarteten Linefeeds.
Im FE allerdings sind die <p> Tags ersatzlos entfernt, allerdings abhängig davon, in welchen subpart der marker verwendet wird.

Im ITEM_LIST_TEMPLATE werden die <p> Tags aus PRODUCT_NOTE Texten entfernt.
Im ITEM_SINGLE_TEMPLATE werden sie dagegen korrekt geliefert.

Auf einer anderen ganz einfachen Seite mit einem Inhaltselement vom Typ „Text“ befindet sich ebenfalls im normalen Feld „Text“ ein Text mit Absätzen <p>. Diese Seite ist einfach aus dem Menu heraus aufzurufen und funktioniert dann einwandfrei.
Parallel ist eben diese Seite aber auch in einem Produkt (das in den eben genannten subparts gezeigt wird) in dem Feld „beschreibende Seiten:“ mit eingebunden. Im FE ist der Inhalt der Seite dann mit in der Detailansicht zu sehen. Aber: Im Gegensatz zum dem Text aus „note“, der ja in der Detailansicht mit <p> dargestellt wird, fehlen die Absätzen in dem includierten Textteil.

Ich bekomme in dieses Problem einfach keinen logischen Zusammenhang. Wird unterschiedlich geparsed, je nachdem, in welches subpart ein Inhalt eines marker geliefert wird?

Ich schreibe das erste Mal in ein Forum, also wenn ich etwas falsch mache, bin ich für jeden Hinweis dankbar. Auch wenn ich hier an der falschen Stelle bin.
Wenn ich weiß wie, liefere ich auch gerne setups oder screenshots. Wenn das hier erwünscht ist.

Typo3 4.5.2
tt_products 2.7.1

Der Shop-Entwurf ist zu sehen unter http://puelschen.invikom-server.de
Das Produkt zur Veranschaulichung befindet sich im Shop unter Schießsport/Munition/ und heißt Eley – Club Xtra

Es ist auf der Shop Rootseite das statische Template „Shop System CSS Styled“ eingebunden.
Die Produkte Seite verwendet das Plugin „Produkte:Liste“, die Seite für die Detailansicht „Produkteetailsansicht“

Ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll und wäre für einen richtungweisenden Hinweis sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Köhler
21-11-11 23:32:16 tt_products 2.7.3
Franz Holzinger
Es sollte wengistens tt_products in Version 2.7.3 verwendet werden. Hier sind zahlreiche frühere Fehler bereits behoben.
20-12-12 19:10:28 keine <p> und keine <a> Tags
sven kalinowski
Hallo und Guten Tag,
bei mir werden in der Listenansicht ebenfalls keine <p> und auch keine <a>-Tags erzeugt. in der Einzelansicht wird alles normal ausgegeben. ccs-styled-content ist installiert.
Software-Versionen:
Typo3: 4.5.20
tt_products: 2.10.0
22-12-12 11:43:26 Korrektur zu tt_products 2.10.0
Franz Holzinger
In der Datei view/class.tx_ttproducts_table_base_view.php muss Folgendes geändert werden.

if (is_array($tableconf['field.'][$modField . '.'])) {
$tableconf['field.'][$modField . '.']['value'] = $modValue; // <-- vorher als $untouchedValue
$fieldContent = $this->cObj->cObjGetSingle(
$tableconf['field.'][$modField],
$tableconf['field.'][$modField . '.'],
TT_PRODUCTS_EXT
);
$modValue = $this->cObj->substituteMarkerArray($fieldContent,$fieldMarkerArray);
}
22-12-12 13:23:14 gelöst
sven kalinowski
Prima so funktioniert es - Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
28-05-14 09:48:30 ARTICLE_NOTE wird nicht ersetzt
Philipp Parth
Hallo leute,

bei mir wird ARTICLE_NOTE nach dem Auswählen einer Variante nicht ausgetauscht?

Muss man da was einstellen?

LG
Philipp
28-05-14 12:42:01 Marker für Note über Artikel
Franz Holzinger
Für die dynamische Änderung der Anzeige müssen Artikel Marker und Artikel Tag Id Marker für jedes Feld eingebaut werden, dessen Anzeige sich ändern soll.

<dl><dd id="###ARTICLE_NOTE_ID###">
###ARTICLE_NOTE###
</dd></dl>
< Zurück zum Forum