Franz Holzinger

Verse of the day

Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein, wodurch ihr euch selbst betrügt.
Jakobus 1:22

© Bible Gateway's Verse of the Day


Autor  
12-01-11 15:16:01 ###link_item###
Andreas Pohl
Hallo Herr Holzinger, hallo Forum,

gibt es eine Möglichtkeit dem normalen <!--###LINK_ITEM###-->Link<!--###LINK_ITEM###--> noch einen internen Seitensprung hinzuzufügen? also ein "#unten" zum Beispiel, sodass er die Seite aufruft und auch direkt an eine bestimmte Stelle sprint.
16-02-11 14:32:07 hmm
Andreas Pohl
mit $wrappedSubpartArray ist es ja auch rein logisch falsch. Es funktioniert aber trotzdem. Wir hatten es vorher mit $fieldMarkerArray versucht. So hatten wir in der lib/class.tx_ttproducts_tracking verschiedene Marker erzeugt, aber das Array oder die Variable funktioniert in der list_view.php nicht.
15-02-11 16:35:34 Patch?
Franz Holzinger
Ich bräuchte einen genauen und funktionierenden neuen Patch, wenn ich das einbauen soll.
Aber mit $wrappedSubpartArray kann ich es nicht aufnehmen. Das ist jedenfalls falsch.
15-02-11 15:23:36 Ok
Andreas Pohl
Die Markerbezeichnung hatte natürlich nur einen Testnamen und ist mitlerweile geändert. Jedoch funktioniert es bei uns einwandfrei, so wie ich es beschrieben hatte.
15-02-11 15:07:19 passt nicht
Franz Holzinger
Das passt nicht zusammen.

Ein $wrappedSubpartArray['###LINK_ITEM_TEST###'] kann nicht einen einzelnen Marker ###LINK_ITEM_TEST### ersetzen. Und ein Einzelmarker sollte eine ander Bezeichnung haben:
###ITEM_URL###

Nur über das $markerArray werden Einzelmarker ersetzt.

Für LINK_ITEM ist das im Shop Template eingetragen:

<!--###LINK_ITEM###-->###GW1B###<b>###PRODUCT_TITLE###</b>###GW1E###<!--###LINK_ITEM###-->
15-02-11 11:11:55 Rückmeldung
Andreas Pohl
Würden Sie mir kurz Rückmeldung geben ob so ein Code auch Standardmäßig übernommen wird? Dann muss ich ihn nicht in meine Updateliste notieren und andere User profitieren vielleicht auch davon :)
15-02-11 11:06:37 LINK_ITEM
Andreas Pohl
Hallo Herr Holzinger,

wir haben nun den Programmcode der class.tx_ttproducts_list_view etwas geändert und folgende Zeile hinzugefügt:

$wrappedSubpartArray['###LINK_ITEM_TEST###'] = $pageLink;

Nun sieht der Code so aus:
if ($childCatWrap) {
$wrappedSubpartArray['###LINK_ITEM###'] = t3lib_div::trimExplode('|',$childCatWrap);

} else {
$wrappedSubpartArray['###LINK_ITEM_TEST###'] = $pageLink;
$wrappedSubpartArray['###LINK_ITEM###'] = array('<a href="' . $pageLink . '"' . $css_current . '>','</a>');
}

Ich weiß nicht ob das die beste Lösung ist, aber sie funktioniert auf jedenfall. Nun habe ich in mein Template einfach einen Link wie folgt erzeugt:
<a href="###LINK_ITEM_TEST####staffelpreise">Staffelpreise</a>

Der Link funktioniert einwandfrei und schickt den User direkt zu dem passenden Abschnitt.

Grüße,
Andreas Pohl
8-02-11 15:00:44 Single View
Franz Holzinger
Der Subpart Marker "###LINK_ITEM###" stammt aus der Single View Datei view/class.tx_ttproducts_single_view.php.

Man sollte hier den Programm Code erweitern, damit ein Typolink JavaScript zur Erzeugung des Links kombiniert wird.

Ein Einzelmarker mit Zieladresse wäre zwar möglich, allerdings gehen dann Sprachparameter verloren. Das könnte man über ###LANG### lösen. Es gibt auch auch Parameter des Page-Browsers ....
Es gibt bereits ###PID_...### Marker für diversen Shop Page Ids.
8-02-11 08:19:54 Marker
Andreas Pohl
Wo wird der Marker denn erzeugt? Der Marker erstellt ja einen kompletten Link Tag. <!--###link_item###-->Verlinktes Element <!--###link_item###-->

Gibt es keine einfache Möglichkeit einen Marker zu erzeugen der nur die Zieladresse ausgibt? Also zB.:
<a href="###link_item###">Verlinktes Element</a>

Dadurch könnte man den Marker dann ja ein #staffelpreise oder was auch immer anhängen und hätte die Verlinkung gelöst.
3-02-11 17:53:25 Vorschlag
Franz Holzinger
Das wäre ein guter Verbesserungsvorschlag. Damit könnte er von der Einzelansicht sofort direkt auf das Produkt in der Liste zurückspringen, von dem er aus auf die Einzelansicht gewechselt ist.
Leider ist das noch nicht implementiert.
< Zurück zum Forum